www.personcentered.net

 

Beitrag 19

 
DU MIT DU
 
ROTVERSCHRUMTE KLANGETRAUBE
WILL NUR FORTBAR
SONDERLICH
 
FUNDERSEIERND WUNDERSEIEND
KOMMT MIT FLEDERN

SANDGEHEIMT
 
KOMMT MIT KOMM
DU WINDERSINDER
DU MIT DU
UND WER MIT ICH
 
TROPFGEHEULEND
SEELIGTREIBEND ALTGEHALTEND
FEILIGBAR
 
GEHT MIT g
UND WER MIT ICH
DURCHGEKRUTZT
 

Beitrag von gumpe

Kommentar:
Name:

ältere Nachrichten stehen weiter unten - aktuellere oben



22 Mar 2006 - 7:10:01

Wieder ein guter gumpe. Ja, wann kommt der Gedichtband? Ich würde gerne Substantielleres über das Gedicht sagen, aber am Ende lässt sich die Melodie der Silbenspielerei eben nicht in Worte fassen. Ich spiele auch gerne auf diese Art mit Silben, doch gumpe gelingt es dabei immer wieder, "große Momente" zu schaffen. Wie Mozart, wenn ich das mal so gefährlich unbescheiden sagen darf.

Beitrag von Kuli Schwarzert



14 Nov 2005 - 21:54:40

$1652.84

Beitrag von



02 Jun 2005 - 17:37:44

Nun ja ich bin mir unsicher, ob das Gedicht traurig sein soll oder lustig. Kann mir da wer weiterhelfen?

Beitrag von K+



05 Nov 2004 - 13:02:35

schwer verständlich

Beitrag von Paul



04 Jun 2004 - 20:06:34

dieses gedicht ist für mich ein schönes spiel mit sprache, silben und klängen, aber es berührt mich auch, eher unterbewusst, als fragendes, wundes, vergebendes stammeln einer tiefen seele-wann erscheint ein gedichtband der gesammelten gedichte von gumpe?

Beitrag von zaungast