www.personcentered.net

 

Beitrag N°1

Monte Negro

Ein jüngerer Mann, schon etwas ungeduldig, hat sich schließlich zu einem Besuch entschlossen. Ohne weiteres, im Bewußtsein seines Rechts, verschafft er sich Eintritt.
Ich komme, um von Dir zu fordern, da ich Dir das Leben bewahrt habe!
Der Alte nickt gewissenhaft, in selbstverständlicher Demut erklärt er sich bereit. Er tritt an seinen Schreibtisch, der ebenso nieder ist, wie nun die ganze Räumlichkeit erscheint.
Ich werde schreiben, dass ich Dir dankbar bin, meint er zuerst, nimmt aber das Anzeichen der Unzufriedenheit auf und verbessert sich: Dass ich Dir dankbar sein werde. 
So steht es nun, gut sichtlich, mit Unterschrift, auf einem Zettelchen, einem umgedrehten Kassazettel vielleicht.

Was jedoch bewegt Dich zu Deiner Forderung?
Bisher nimmst Du Deine Verpflichtung nicht ernst genug, zu oberflächlich.
Wieder nickt der Alte in aufrichtiger Ergebenheit, einsehend wiederholt er sich die Worte, merkt aber eine neuerliche Ungeduld, da er wieder keine Anstalten macht.
Du musst wissen, das ist viel, das ist wirklich viel, sagt er nun, nur ein Hauch von Ironie oder Kritik schwingt darin, als ob er sich nicht wahrgenommen fühlte, mehr jedoch in einem ganzen, leisen, klaren Wissen. Der alte Mann trägt über seinem schlanken, zähen Oberkörper einen mit bündiger, roter Wolle handgestrickten, etwas zu kleinen Pullover, auch sein schmales Gesicht trägt einen bescheidenen - fast vogelhaften - Ausdruck.

Es soll in Zukunft anders sein, als in Monte Negro, wage ich doch noch zurechtzuweisen, anstoßend, mit einem gewissen Stolz.
Gestillt lasse ich mich durch den Ausgang zu meiner Kutsche begleiten, die jetzt bunt, doch sanft bemalt ist, irgendwo flattert ein Mäschchen an ihr, als ob sie zu einer Hochzeit bereitet wäre. Ohne mich immer wieder umsehen zu müssen, werde ich von hier gehen, mit einer zum Gruß leicht erhobenen, warmen Hand. 

Text von lgj

 

2000-12-08 18:53:13

hat mich berührt - als ein Dank, der noch fehlt für einen Abschied und für eine Freiheit zum (erneuerten) Leben

Beitrag von hermann

 

2000-12-08 13:36:16

ödipuskomplex pur - ihr solltet euch alle miteinander lieber mit Freud beschäftigen, dann bräuchtet ihr nicht weißgott was für Resonnanz und Perspektiven - liegt doch alles auf der Hand !

Beitrag von sigismund

 

2000-12-07 19:51:15

...no, you are wrong. People are dumb, a person is smart...

Beitrag von Tommy Lee Jones in "Man in Black"

 

2000-10-11 20:02:04

ich singe in die Wüste

Beitrag von Petra

 

2000-10-11 16:27:36

Monte Negro mutet wie Kafka an - nur positiver, was ich eigentlich sehr schön finde.

Beitrag von Max B.

 

2000-10-10 17:17:36

ich singe in der Wüste

Beitrag von Peter

 

2000-10-10 14:49:34

das Resonanzforum ist eröffnet

Beitrag von webmaster

 

 


community@personcentered.net